NICOLA GLÜCK

  REGISSEURIN

Video      Galerie

nicola (59)

Nicola Glück ist schon seit ihrer Schulzeit künstlerisch tätig, sie sang und singt in verschiedenen Vokalensembles. Nach ihrem Studium (Germanistik/Musik) und einem Jahr als Assistant-Teacher an der Universität von Brasilia, leitete sie zunächst eine Fremdsprachenschule in Essen.
1989 bekam Glück ihr erstes Engagement an der Deutschen Oper am Rhein, wo sie u.a. französische und italienische Textrepetitionen für Alberto Zedda (Mailänder Scala), Janos Kulka (Stuttgart), Prof. Hans Drewanz (Darmstadt) und Frédéric Chaslin (Paris) übernahm. Sie gründete das Ensemble DIE OPER AN DER DÜSSEL zusammen mit der Ausstatterin Pia Oertel.
1996-2000 ging Nicola Glück als Regisseurin und Abendspielleiterin an die Bühnen der Stadt Kiel, wo sie für die Oper, das Schauspiel, das Ballett und das preisgekrönte Kinder- und Jugendtheater inszenierte.
Seit 1990 inszeniert Nicola Glück mit großem Erfolg für Theater in Deutschland und Europa wie z.B. Theater Hagen; Opera Zuid - Maastricht, NL; Opera National du Rhin, Strasbourg; Folies Lyriques, Montpellier; Bühnen der Stadt Kiel; Theater Lübeck; Kulturämter, Hochschulen, freie Theatergruppen und Festivals.
Zu ihren größten Erfolgen zählen die Inszenierungen von Falstaff, Nabucco, L’Elisir d’ Amore, Don Pasquale, Zauberflöte, Carmina Burana, Das Feuerwerk und Tosca.
Ihre Inszenierung von L’Elisir d’Amore an der Opera Zuid wurde als weltweit erste Oper live in 3D für das Fernsehen aufgezeichnet und ausgestrahlt.
Seit 2011 ist Nicola Glück künstlerische Leiterin des Inklusiven Theater Mittendrin in Leichlingen.
Ihr jüngstes Projekt ist die interkulturelle Gruppe Global InterACT, in der sie aktuell ein Theaterprojekt mit Deutschen, Flüchtlingen und Asyl suchenden Migranten realisiert.
www.nicolaglueck.de



Galerie


 Video

ytbtn  Das Feuerwerk Theater Hagen
ytbtn  Tosca Opera Zuid, Maastricht
ytbtn  L’Elisir d’Amore, Opera Zuid, Maastricht
ytbtn  L’Elisir d’Amore, Opera Zuid, Maastricht
ytbtn  Falstaff, Opera Zuid, Maastricht
ytbtn  Nabucco, Johanneskirche Düsseldorf und Altstadtherbst (Düsseldorf Festival)
ytbtn  Don Pasquale, Opera National du Rhin